Bratwurstsuppe – Rezept für 4 Personen

Zutaten

600 g Mett von 6 Bratwürsten

1 gr. Zwiebel,

3 -4 Knoblauchzehen.

3 gr. Süßkartoffeln ca 500g

100 – 200 g Kirschtomaten

1 Becher Sahne

2 Ecken Schmelzkäse
1 El Thymian.
2- 3 Tl Gemüsebrühe (Pulver)
2 geh. El Curry
1 Tl Paprikapulver
1 Tl Kreuzkümmel
1 geh. El mittelscharfer Senf

Salz + Pfeffer

150g Frühstücksspeck

Zubereitung

Aus dem Wurstbrät möglichst viele kleine Bällchen formen und auf einem Tablett ablegen. Die Süßkartoffeln schälen und in würfelgroße Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und im Topf mit etwas Öl glasig bis leicht braun andünsten, dann die Kartoffelstücke hinzugeben und ebenfalls andünsten. Mit 700ml Wasser aufgießen und 2-3 Tl Gemüsebrühe hinzugeben. Kurz aufkochen bis die Süßkartoffeln weich sind. Dann die Gewürze Thymian, Curry, Paprika und Kreuzkümmel zugeben, ebenso den Senf. Jetzt die vorbereiteten Wurstbällchen vorsichtig in die Suppe legen, danach die Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln und ebenfalls zugeben. Zum Schluss die Sahne und den Schmelzkäse unterziehen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Speck würfeln und in einer Pfanne anbraten, dieser kommt zum Schluss auf die einzelnen Portionen.