Bratwurstsalat – Rezept für 4 Personen

Zutaten:
6 frische fränkische Bratwürste
2 gewürfelte rote Zwiebeln
70g feingeschnittene Essiggurken
6 Radieschenstreifen
4 Lauchzwiebelstreifen
50g gehackte Blattpetersilie
50g geschnittener Schnittlauch
Hausdressing
100g Traubensaft
200g Rotwein
100g Schalottenwürfel
1 Knoblauchzehenwürfel
70g Apfelmus
1TL Johannisbeergeleé
1TL Senf
225ml Kräuteressig
225ml Sonnenblumenöl
75ml Olivenöl
75g Zucker
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für das Dressing den Saft und den Rotwein auf 150ml einkochen. Danach die Schalotten und den Knoblauch mit dem Apfelmus langsam weichdünsten (geht auch in der Mikrowelle). Jetzt die noch heiße, reduzierte Flüssigkeit mit dem weichen Apfel-Zwiebelgemisch fein mixen und dabei das Geleé und Senf zugeben und durch ein Haarsieb passieren. Nun auch den Essig mit dem Zucker mischen und auf ca. 40°C temperieren, ebenso die Öle. Jetzt langsam zuerst den warmen Essig einmixen und danach die Öle, so dass eine Emulsion entsteht. Alles abschmecken und im Kühlschrank abkühlen lassen.
Die Bratwürste in einer Pfanne durchbraten und kurz auskühlen lassen.
Dann in feine Scheiben schneiden und noch lauwarm mit dem Dressing mischen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und evtl. nachschmecken.
Ca. 20 Min. ziehen lassen und später mit Bauernbrot servieren